XING

Facebook

Twitter

Google+

 

Münsterschwarzacher Sieben-Zeiten-TeeSieben-Zeiten-Tee jetzt auch in Filterbeuteln erhältlich: der Sieben-Zeiten-Tee aus der Reihe 'Münsterschwarzacher Klostertee' hat in den letzten Jahren viele Freunde unter den Teegenießern gewonnen.

Immer öfter wurde nun der Wunsch geäußert, dass der Tee, der bislang nur als lose Mischung in der 75 gr-Packung verkauft wurde, auch in praktischen Filterbeutel erhältlich sein solle. Der FAIR-Handel der Abtei Münsterschwarzach, der den Tee vertreibt, ist nun diesem Wunsch nachgekommen.

Seit November 2010 gibt es den Sieben-Zeiten-Tee, benannt nach den ursprünglichen Gebetszeiten der Benediktiner, als Feinschnitt in 1,75 gr-Beuteln. Die Teebeutel sind einzeln in einem Aromaschutz aus Papier verpackt. Jede Packung enthält 20 Teebeutel.

Der Tee, der von der Forschergruppe Klostermedizin zusammen mit der Abtei Münsterschwarzach entwickelt wurde, ist aus den bewährten Klosterkräutern Salbei, Ingwer, Melisse, Krauseminze, Baldrian, Rosenblüten und den Blüten der Schlüsselblume komponiert. Ingwer und Salbei erwärmen von innen, ein in der kalten Jahreszeit sicher erwünschter Effekt. Der Gewinn des Münsterschwarzacher FAIR-Handels kommt nicht dem Kloster, sondern Projekten in der Dritten Welt zugute.

http://www.fair-handel-shop.de

Zum Seitenanfang