XING

Facebook

Twitter

Google+

Gerade Deutschland besitzt eine lange Tradition und Erfahrung in der Pflanzenheilkunde, die in der Klostermedizin ihren Ausgang nahm.

Vertieftes Wissen um die Wirkung und Anwendung von Heilpflanzen ist heute jedoch bei Ärzten wie Heilpraktikern eher selten anzutreffen. Allerdings gibt es auch nur sehr wenige professionelle Ausbildungsmöglichkeiten für Interessierte. Dies ist erstaunlich, denn bei vielen Erkrankungen ist auch aus naturwissenschaftlicher Sicht die Pflanzenheilkunde ganz klar im Vorteil gegenüber anderen Therapieformen - als Beispiel seien nur die Atemwegserkrankungen, Beschwerden des Verdauungstraktes, Schlafstörungen sowie auch einige Störungen des Stoffwechsels genannt.

Deshalb bietet die Forschergruppe Klostermedizin in Zusammenarbeit mit der Naturheilkundeschule Rolf-Schneider-Akademie in Kitzingen bei Würzburg einen Intensivkurs zur Klosterheilkunde und Phytotherapie an. Der Kurs wird mittlerweile von den Apothekerkammern anerkannt.

Der erste Kurs ist im Juli 2011 in sehr angenehmer Stimmung mit begeisterten Teilnehmern erfolgreich zu Ende gegangen.

Der neue Ausbildungskurs erstreckt sich über acht Wochenenden, mit jeweils einem Präsenz-Wochenende im Monat. Er führt in die europäische Tradition der Pflanzenheilkunde ein. Auch das ganzheitliche Konzept und die ethisch-philosophische Dimension der Klostermedizin kommen zur Sprache. Der Kurs wird durch angeleitetes Heimstudium ergänzt.

Ausführlich werden die Wirkstoffgruppen der Arzneipflanzen behandelt sowie die wichtigsten Arzneiformen, die daraus hergestellt werden können. Über den ganzen Kurs hinweg werden Tees, Salben, Pillen, Umschläge und Wickel selbst zubereitet und ausprobiert.

Die konkret besprochenen Therapiefelder sind:
- Psyche und Nerven einschließlich Schlaf und Schlafstörung
- Atemwegserkrankungen
- Herz, Kreislauf und Blutgefäße
- Magen und Darm, Leber
- Nieren und Blase
- Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes und Rheuma
- Gynäkologie, Sexualorgane und Schwangerschaft
- Prostata, männliche Sexualorgane
- Hauterkrankungen
- Muskeln und Gelenke
- Prävention, Ernährung, Fasten

Neuer Kurs ab 28. Januar 2017!

Weitere Informationen finden Sie in der Ausbildungsbroschüre (PDF) oder auf den Seiten der Rolf-Schneider-Akademie.

Zum Seitenanfang